Flamische-Meister-in-situ - DE

Van Eyck. Rubens. Die flämischen Surrealisten und Expressionisten. In Flandern sind alte Meister und moderne Künstler zu Hause. Hier haben sie gelebt und gearbeitet. Hier fanden sie ihre Inspirationen. Hier können Sie noch viele ihrer Werke betrachten – einige sogar an einzigartigen Orten.

Erlebe die flämischen Meister an ihren ursprünglichen Orten

Zicht op de Molenvijver van Joseph Coosemans (detail)
Van Dorenmuseum ist ein lebendiges Museum, das nicht nur auf die Vergangenheit zurückblickt, sondern auch einen aktuellen und zeitgenössischen Bezug herstellt.
Begijnhofkerk in Mechelen (interieur)
In de Begijnhofkerk in Mechelen kan je de barokke architectuur van Pieter Huyssens, Jacques Franckaert en Lucas Faydherbe bezichtigen.
De Hofkamer van Den Wolsack
Treten Sie durch das hübsche Tor ein und entdecken Sie die Hofkammer und den angrenzenden Garten.
Abstract van Felix De Boeck
Am Rand von Brüssel an der Grenze zum Pajottenland befindet sich ein ganz besonderer Ort. Hier liegt der Hof des Künstlers und Landwirts Felix De Boeck.
Het Oordeel van Cambyses door Vigor Boucquet
Die Marienkirche ist einer Orte, wo man von einer Kirche und das Werk eines flämischen Meisters aus einer anderen Perspektive betrachten kann.

Nicht verpassen

Flämische Meister an (un-)bekannten Orten auf einen Blick

Die „Flämischen Meister an ihren ursprünglichen Orten“ sind in ganz Flandern und in Brüssel zu finden. Auf dieser Übersichtskarte sind alle Meisterwerke eingezeichnet. Stelle dir selbst eine Route zusammen und besuche mehrere besondere Orte nacheinander.
 

kaart

Unsere flämischen Meister

Viel Kulturerbe und viel Kunst haben ihren Ursprung in Flandern. Das begann schon vor vielen Jahrhunderten, als die flämischen Meister die Malerei prägten.

Lam-Gods-Sint-Baafskathedraal-2 © artinflanders.be